Mehr als Schule?! Der zweite Bildungscampus am Nordbahnhof

Mehr als Schule?! 6. Nordbahnhofvorlesung
Mehr als Schule?! 6. Nordbahnhofvorlesung

 

Mehr als Schule?!
Der zweite Bildungscampus am Nordbahnhof: Chancen für alle BewohnerInnen

6. Nordbahnhofvorlesung, 19.3. 2015, 19 Uhr
im Wohnprojekt Wien Wien, Krakauer Straße 19/Untergeschoß

Wir wollen mitreden und mitplanen!

ExpertInnen und BewohnerInnen diskutieren und arbeiten an den Fragen:

Wie ist der Stand der Planung?
Was ändert sich für die BewohnerInnen des Nordbahnhofs?
Welche Möglichkeiten der Mitgestaltung haben und wollen wir?
Wie können wir als BewohnerInnen die Gebäude und Räume mitnutzen?
Welche Bildung wollen wir?
Wie soll das Verkehrskonzept rund um den Bildungscampus aussehen?

Nachdem die 4. Nordbahnhofvorlesung zu der Flächenwidmung der nächsten Bauphase ein großes Erfolg war, hier nun unsere nächste Veranstaltung.

Zusammen wollen wir wieder eine Stellungnahme ausarbeiten und diese, bevor die Ausschreibung zum Architekturwettbewerb stattfindet, der Stadt Wien übergeben. Im Idealfall fließen die Wünsche und Vorschläge in die Ausschreibung mit ein.

Zu Beginn gibt es kurze Stellungnahmen der ExpertInnen aus dem Bereich Schulverwaltung, Schularchitektur, Bildung und Verkehr, danach werden wir zusammen mit den ExpertInnen an Thementischen (WorldCafe Setting) diskutieren und arbeiten.

Unsere ExpertInnen sind:

DI Dr. Harald Frey, Verkehrsexperte, TU Wien
Mag. Rainer Hauswirth, Ökonom, Büro Bildungsstadtrat Oxonitsch
Prof. DI Dr. Christian Kühn, Schulbauexperte, TU Wien
Mag. a Veronika Mayr, Bewohnerin und Initiatorin des Projektes „Mein Schulweg – gesund und mobil“
„JEDES KIND“, österreichische, unabhängige Bildungs-NGO

Wir freuen uns!

Advertisements

4 Gedanken zu “Mehr als Schule?! Der zweite Bildungscampus am Nordbahnhof

  1. christian

    Liebe Alle,

    leider war ich heute verhindert, bin aber an der Entwicklung rund um den Nordbahnhof sehr interessiert – vorallem wie es mit weiteren baulichen Maßnahmen aussieht und in wie weit mich die betreffen.
    Kann mir bitte eine kurze Zusammenfassung geben, wo denn der zweite Campus hinkommen soll – wohne in der LEytraße und vermute schon seit längeren, dass mir die Aussicht auf die „Gstättn“ nicht lange erhalten bleiben wird.

    Beste Grüße
    Christian

  2. Hallo Christian, wir fassen alles zusammen und schreiben dann einen Bericht. Soweit hast du aber recht. Der Campus kommt an die Leystraße und zwar über gesamte Breite zwischen Taborstraße und Schweidlgasse.

  3. Pingback: Mehr als Schule ?! Unsere Stellungnahme zum neuen Bildungscampus | nordbahnhof

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s